Akteure und ihre Rollen

Die Umsetzung der Roadmap Systemdienstleistungen kann nur gemeinsam gelingen. Im Folgenden sind die wichtigsten Akteure und ihre Rollen bei der Weiterentwicklung von Systemdienstleistungen dargestellt.

Netzbetreiber:

  • Analyse der Anforderungen an einen effizienten, sicheren und zuverlässigen Netzbetrieb unter Berücksichtigung der Potenziale neuer Technologien
  • Konzeption und Umsetzung der notwendigen Prozesse und Systeme

Anlagenbetreiber:

  • Bereitstellung der Möglichkeiten und Potenziale von dezentralen Energieanlagen für die Erbringung von Systemdienstleistungen

Industrie:

  • Aufzeigen der Lösungen und Grenzen für eine alternative Erbringung von Systemdienstleistungen
  • Entwicklung und Produktion entsprechender Systeme

Bundesnetzagentur:

  • Festlegung zulässiger Systemdienstleistungsprodukte sowie Monitoring der Marktentwicklung und ausreichenden Verfügbarkeit von Erbringern von Systemdienstleistungen

Politik:

  • Schaffung der rechtlichen Rahmenbedingungen, um eine wirtschaftlich tragbare und diskriminierungsfreie Bereitstellung von Systemdienstleistungsprodukten zu ermöglichen

Hochschulen/Forschung:

  • Erforschung der technischen, wirtschaftlichen und prozessualen Innovationen für eine alternative Erbringung von Systemdienstleistungen

VDE|FNN:

  • Verbindliche Definition technischer Anschlussregeln